Böden und Wandpaneele

Sortieren nach:
sortieren
filtern
1    3  4  5    39
20,88 EUR / m2 24,56 EUR / m2
Aktion
10,61 EUR / m2 13,49 EUR / m2
Aktion
12,25 EUR / m2 15,13 EUR / m2
Aktion
20,49 EUR / st. 30,71 EUR / st.
Aktion
1    3  4  5    39
Holzböden – Eiche oder Esche? Welches ist besser?

Holzböden – Eiche oder Esche? Welches ist besser?

16.05.2022

​Neben Wänden sind Böden und deren Ausführung die Basis der Ausstattung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Es ist auch ein Element, das uns seit mehreren Jahrzehnten dient, also sollte es eine lange Lebensdauer haben...

Welches Holz eignet sich am besten für die Treppen?

Welches Holz eignet sich am besten für die Treppen?

19.12.2021

Holzböden verleihen dem Interieur eine natürliche Note und verleihen selbst dem rauesten Arrangement Gemütlichkeit. In Einfamilienhäusern mit Parkettböden im Wohnzimmer fügt sich die Holztreppe perfekt ein, bildet ihre Verlängerung und schafft...

Symmetrische oder asymmetrische Verlegung der Paneele

Symmetrische oder asymmetrische Verlegung der Paneele

14.01.2022

Gegenwärtig ist eine sehr breite Palette von verfügbaren Produkten für die Abschlussarbeiten des Bodens in einem Haus oder einer Wohnung auf dem Markt erschienen. Bodenpaneele sind eine tolle Alternative zu Holzböden. Das Spektrum ihrer Eigenschaften...

Vinyl- oder Laminatboden – lernen Sie die Unterschiede kennen und entscheiden Sie, was besser ist

Vinyl- oder Laminatboden – lernen Sie die Unterschiede kennen und entscheiden Sie, was besser ist

01.01.2022

Hochwertige Bodenplatten sind eine großartige Alternative zu Naturholzböden, da sie das gleiche ästhetische Erscheinungsbild aufweisen und gleichzeitig billiger, langlebiger, leicht sauber zu halten und zu verlegen sind. Bis vor kurzem wurde der Markt...

So verlegen Sie Bodenpaneele - Modemuster für Böden

So verlegen Sie Bodenpaneele - Modemuster für Böden

08.01.2022

Bodenpaneele werden bei der Renovierung von Innenböden immer beliebter. Die Paneele überzeugten die Kunden mit ihren Eigenschaften wie der einfachen Verlegung eines schwimmenden Bodens ohne Verkleben, der Beständigkeit...

Bodenplatten und Dielen gehören zu den am häufigsten gewählten Veredelungsmaterialien für Fußböden in Häusern, Wohnungen und Büros. Sie ermöglichen eine schnelle und effiziente Verwandlung des Interieurs und werden zur eine ausgezeichneten Alternative zu anderen, oft viel teureren Materialien. Einfach zu installieren, Sie sind abriebfest, praktisch und ästhetisch – das sind nur einige der Eigenschaften der Bodenplatten und Dielen, die sie so beliebt machen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Platten und Dielen die perfekte Lösung für jedes Interieur sind. Wenn Sie auf der Suche nach langlebigen und attraktiven Lösungen für die Bodenveredelung sind, sehen Sie sich auf jedenfall unser umfangreiches Angebot an! 

Bodenplatten, was sollten Sie darüber wissen?

Bodenplatten sind eines der beliebtesten Veredelungsmaterialien, sie werden zunehmend für Böden in verschiedenen Innenräumen gewählt. Sie ersetzen erfolgreich Holzparkett, Dielenboden und Keramikfliesen. In Bezug auf Qualität, Optik und Funktionalität stehen sie den hochwertigsten Teppichen in nichts nach. Die Bodenplatten sind aus holzähnlichen Materialien gefertigt, was ihren Preis äußerst attraktiv macht. Hervorzuheben ist, dass die Platten relativ leicht sauber zu halten sind. Sie sind zwar etwas staubiger als klassische Holzdielen, lassen sich aber leicht fegen, staubsaugen oder abwischen. 

Vorteile von Bodenplatten

Der große Vorteil von Bodenplatten ist die einfache Montage – insbesondere bei Quick-Step-Platten. Dank des sehr komfortablen Klicksystems ist die Montage ganz einfach, die Platten brauchen keinen Kleber. Sie können diese Aufgabe ohne große Schwierigkeiten bewältigen. 

Vinyl- und Laminatplatten sind für verschiedene Bedingungen geeignet, sie können  auch in so anspruchsvollen Innenräumen wie Badezimmern und Küchen installiert werden. Sie sind ideal für Fußbodenheizungen, sie verteilen die Wärme gleichmäßig und ergonomisch. Der unbestrittene Vorteil von Laminat- und Vinylplatten sind ebenfalls breit gefächerte Farben und eine perfekte Nachahmung der natürlichen Struktur von Holz, Beton, Stein und Keramik. Im Angebot unseres Shops finden Sie helle und dunkle Bodenplatten, Paneele als Holzimitat, Fliesen und Stein. Sie können den Boden ganz einfach mit dem gewählten Stil des Interieurs kombinieren.

Eigenschaften von Bodenplatten

Einzelne Modelle von Bodenplatten unterscheiden sich in Dicke und Abriebklasse. Der erste Parameter bezieht sich auf die Festigkeit des Materials, aus dem die Platten bestehen, der zweite auf die Beständigkeit ihrer obersten Schicht. 

Abriebklasse 

Die hohe Abriebklasse eines bestimmten Bodenplattenmodells gewährleistet die Strapazierfähigkeit und das ästhetische Erscheinungsbild des Bodens auch in besonders stark frequentierten Räumen. Die Klasse unterteilt Laminatböden in 5 Gruppen - von AC1 bis AC5. Je niedriger die Nummerierung, desto weniger abrieb- und kratzfest ist die Art der Platten im alltäglichen Gebrauch.

Die meisten im BauMax-Shop erhältlichen Produkte entsprechen der Abriebklasse AC4 - AC6 - der höchsten auf dem Markt erhältlichen. 

Die Dicke 

Die Dicke der Platten ist nicht nur mit bloßem Auge in Millimetern sichtbar, sondern sie bedeutet auch Haltbarkeit und Langlebigkeit. Bodenplatten sind auf dem Markt erhältlich 6 mm bis 12 mm dick. Am häufigsten werden sie im Bereich von 8 mm bis 10 mm gewählt. Je dicker die Platten sind, desto höher ist ihre Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen. Bei der Auswahl des Bodens, achten Sie unbedingt auf die Dicke. Es hat keinen Sinn, in dieser Angelegenheit übertrieben sparsam zu sein. Billige Böden können sich nachträglich als viel minderwertiger erweisen und es führt dazu, dass der Boden ausgetauscht werden muss. 
Wenn man über die Bedürfnisse bestimmter Räume spricht, sollte betont werden, dass einer von den wichtigsten Indikatoren für ihre Bestimmung sind der Belastungsgrad und die Verkehrsintensität. Daher sollte die Dicke der Platten in der Diele oder im Flur höher sein als wir zum Beispiel im Schlafzimmer verwenden. 

Laminatbodenplatten und Vinylbodenplatten 

Laminatbodenplatten sind eine Art geschichtete Böden aus wasserfest verleimten HDF-Platten mit hoher Dichte. Der Kern von Schichtstoffplatten besteht aus Holzwerkstoffen. Die Einheit besteht aus vier Schichten: 
• transparente, kratzfeste Trittschichten; 
• Trittfläche / Aufdruck; 
• HDF-Trägerplatinen; 
• Anti-Zug-Schichten. 

Je nach verwendeter Trägerplatte in der Kernschicht können die Laminatplatten mehr oder weniger widerstandsfähig gegen Stöße und Beulen sein. 

Bodenplatten und Fußbodenheizung 

Es ist wichtig zu betonen, dass laminierte Platten ideal für Fußbodenheizungen sind. Sie sind die am häufigsten gewählte Variante für Fußbodenheizungen. Einfach zu installieren, sie sind langlebig und effektiv und haben bei unseren Kunden Anerkennung gefunden. Vinylplatten wiederum bestehen aus mehreren Vinylschichten. Ihre oberste Schicht wird gedruckt und bestimmt das endgültige Aussehen des Produkts. 

LVT-Vinylböden, RIGID-Vinylböden, SPC-Vinylböden sind sehr stark und beständig gegen mechanische Beschädigungen. Bedruckte Platte verschleißt auch unter dem Einfluss des intensiven täglichen Gebrauchs nicht. Im Angebot des BauMax Shops finden Sie sowohl Laminatbodenplatten als auch Vinylbodenplatten. 

Holzbodenplatten – Holzböden

Holzplatten oder Dreischichtplatten werden aus drei übereinander angeordneten und miteinander verleimten Holzschichten hergestellt.

Holzböden sind extrem beständig. Die Diele, einschließlich der Barlinek-Platte, ist einer der beliebtesten Holzbodenbeläge. Wir finden es in Wohnzimmern, Tageszimmern, Kinderzimmern, Fluren und Küchen und manchmal auch im Badezimmer. Wir können sagen, dass sie in jedem Raum funktionieren. 

Ein gepflegter Holzboden wird Ihnen viele Jahre dienen. Bei Bedarf können Sie es renovieren und kleine Gebrauchsspuren, die sich im Laufe der Zeit gebildet haben, erfolgreich entfernen. Holzboden ist ein Material, das geschliffen und lackiert werden kann. Die Holzdiele ist in dieser Hinsicht erstklassig. Die Wahl eines Holzbodens ist eine Entscheidung für Qualität und Funktionalität. 

Welches Material für einen Holzboden verwenden? 

Welches Holz eignet sich am besten für den Boden im Alltag? Ist ein heimisches oder ein exotischer Holzboden besser? Welche Holzdielen können mehrmals renoviert werden? Dies sind nur einige der am häufigsten gestellten Fragen bei der Auswahl eines Bodens. Die beliebtesten heimischen Baumarten sind Eiche, Esche und Akazie. Gutes Holz kommt auch von exotischen Arten wie Bambus. Exotischer Holzboden wird leider viel teurer. Lohnt es sich also, nach diesem Produkt zu greifen? Bedeutet die Auswahl heimischer Holzarten die Auswahl von Holz minderer Qualität? Definitiv nicht! Unsere heimische Eiche und Esche sind Bäume, aus denen wirklich hochwertig verarbeitete Bodenbretter sind. Es ist wichtig, die Eigenschaften des Holzes vor dem Kauf zu überprüfen. Die Beständigkeit der Dielen hängt von der Art und Qualität des Holzes ab – die ideale Wahl ist immer Dreischichtplatte. Es sollte daran erinnert werden, dass jede Art von Holzboden gepflegt werden muss, damit wir viele Jahre Freude an ihrem schönen Aussehen haben. 

Sockelleisten 

Sockelleisten, Holzabschlussleisten, Bodenleisten und Abschlussleisten sind Elemente, die das Erscheinungsbild der Böden vervollständigen, denen nicht allzu viel   Aufmerksamkeit geschenkt wird. Was nicht richtig ist. Die Leisten haben ein große funktionale und ästhetische Bedeutung. Ihre Qualität, Haltbarkeit und Optik entscheiden, ob der ganze Boden funktional und ansprechend wird. Nicht einmal das schönste Holz, Laminat und Vinylplatten sehen ohne einen richtig gewählten Sockel ganz effektiv aus.  Es reicht nicht, nur hochwertige Dielen zu wählen, man mus auch auch passende und gleich hochwertige Abschlussleisten verwenden. 

Welchen Abschlussbodenelementen sollte man besonders Beachtung schenken? Hier sind die wichtigsten: 

Schwimmböden

Sockelleisten

Vinylböden

Holzböden

Bodenleisten und Abschlusszubehör

PVC Bodenbeläge

Teppichböden

Kunstrasen

Abschlusselemente aus Holz

Unterlage Für Schwimmböden

Unterlagen für Bodenplatten

Bodenplatten können auf jedem Untergrund verlegt werden, aber man muss wissen, dass eine Unterlage nicht gleiche Unterlage ist. Unterlagen unter den Bodenplatten sind konventionell in zwei Gruppen eingeteilt, je nach Art der Materialien, aus denen sie bestehen. Obwohl diese Einteilung nicht professionell und präzise ist, hat sie sich gut bewährt und wird verwendet um bestimmte Produkttypen zu bestimmen. Die Klassifizierung teilt die Unterlagen in natürliche Matten aus Holz und seinen Derivaten und künstliche Matten aus anderen Materialien. Der Hauptunterschied besteht darin, dass natürliche Unterlagen nicht gut mit künstlichen funktionieren - Kunstmatten werden am besten auf Beton verlegt oder auf einem undurchlässigen Boden. 

So verwenden Sie Bodenplatten und Dielen für die Fußbodenheizung

In den meisten modernen Häusern und Wohnungen wird anstelle von klassischen Heizkörpern, eine Fußbodenheizung installiert. Diese moderne und praktische Art, Ihr Interieur zu heizen wird immer beliebter. Warmer Boden im Innenraum des Wohnzimmers, Kinderzimmer, Bad oder Küche ist ein großer Vorteil. Welches Material soll man für Fußbodenheizung wählen? Nahezu jedes Material, das dafür gemacht wurde, ist für diesen Zweck geeignet. Auf dem Markt finden Sie eine große Auswahl an Holzparkett, Dielen und Bodenplatten, die für Fußbodenheizung geeignet sind. 

Das Angebot des BauMax-Shops umfasst außerdem: Fassadenverkleidungsplatten und -bretter, Terrassendielen und Podeste sowie Holzwandpaneele.