Kategorien anzeigen 
FILTER
Filter
PREIS
EUR
EUR
suchen
Sortieren nach:
sortieren
filtern

Smart-Steckdose

Smarte Steckdosen, auch Smart Sockets genannt, sind Elemente eines Smart Homes. Diese Elemente sind nicht nur funktional, sondern gewährleisten auch den Komfort bei der Verwendung elektrischer Geräte und eine hervorragende Kontrolle des Energieverbrauchs. Warum lohnt es sich, eine intelligente Steckdose zu wählen? Lesen Sie weiter!

Was für eine Smart-Steckdose

Die intelligente Steckdose ist ein kleiner Aufsatz, der in eine herkömmliche Steckdose passt. Das Produkt ist in der Regel nicht nur sehr funktional, sondern auch ästhetisch, wodurch es optisch nicht stört. Dank smarten Steckdosen ist es möglich, die Funktionalität herkömmlicher Steckdosen zu erhöhen.

Die Hauptaufgabe der Smart-Steckdose besteht darin, eine präzise Steuerung der angeschlossenen Geräte zu ermöglichen, was die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit erhöht.

Wie funktionieren Smart-Steckdosen?

Die intelligente Steckdose ist ein Aufsatz, der an eine Standardsteckdose angeschlossen wird. Intelligente Steckdosen ermöglichen es Ihnen, die meisten RTV- oder Haushaltsgeräte anzuschließen - stecken Sie einfach den Stecker des Geräts in die intelligente Steckdose.

Jede Smart-Home-Steckdose ist mit einem entsprechenden System ausgestattet, mit dem Sie die Smart-Steckdose mit einem Smartphone oder einer Computeranwendung verbinden können. Mit diesen Geräten ist es nicht nur möglich, eine intelligente Steckdose zu steuern, sondern auch den Energiefluss zu steuern. Es kann von überall aus gesteuert werden – auch wenn das mobile Gerät nicht zu Hause ist.

Produkte werden normalerweise über Bluetooth oder Wi-Fi verbunden. Überprüfen Sie unbedingt, welche Anwendungen die Steckdose unterstützt. Die beliebtesten sind: Google Home, Google Assistant, Amazon Echo und Amazon Alexa.

Warum lohnt es sich, eine intelligente Steckdose zu wählen?

Mit der intelligenten Steckdose können Sie das Gerät nicht nur bei Bedarf ein- und ausschalten. Zu den Grundfunktionen von Steckdosen gehört auch die Information über den Energieverbrauch und damit die Möglichkeit, dessen Verbrauch zu steuern. Dank der Fernbedienung können Sie den Energieverbrauch erheblich senken, was sich deutlich in niedrigeren Kosten widerspiegelt.

Durch die Fernsteuerung der intelligenten Steckdose können Sie häufig auch einen Zeitplan für das automatische Ein- und Ausschalten von Geräten erstellen. Eine smarte Steckdose schaltet beispielsweise den Fernseher zu einer bestimmten Stunde aus, damit er auch im Standby-Modus keinen Strom verbraucht. Achten Sie darauf, dass das Modell, das Sie kaufen, über eine Timerfunktion verfügt. Die smarte Steckdose kann auch die maximale Belastung testen und den tatsächlichen Stromfluss anzeigen.

Was lohnt sich sonst noch in das Smart Home System zu integrieren?

Smart Home sind nicht nur Steckdosen, sondern auch intelligente Glühbirnen und LED-Lichtbänder. Es lohnt sich, diese Art von Gerät zu kaufen, denn wenn Sie sie mit dem Netzwerk verbinden, können Sie die Geräte auf intelligente Weise mit Strom versorgen. Dank ihnen können Sie ein Smart Home / Smart Home System planen und so Ihre Stromrechnung deutlich senken. Ein Smart Home bedeutet auch eine präzise Steuerung des Stromverbrauchs. Auch die Installation von Produkten für das Smart Home trägt wesentlich zum Umweltschutz bei.