Kategorien anzeigen 
FILTER
Filter
PREIS
EUR
EUR
Art des Sortiments
suchen
Sortieren nach:
sortieren
filtern

Teichsauger 

Ein gepflegter Teich im Garten ist eine Augenweide. Doch nur die richtige und regelmäßige Pflege kann seine ästhetischen Qualitäten bewahren. Saubere Gartenteiche sind zweifellos die Visitenkarte eines jeden Gartens. Wie zu Hause sammelt sich auch im Teich mit der Zeit Schmutz an. Verunreinigungen können schnell von Bakterien abgebaut und als feines Sediment durch Filter entfernt werden. Andere bleiben lange auf dem Grund und verursachen Nebenwirkungen, die die Existenz des Sees bedrohen. Deshalb ist es so wichtig, sie regelmäßig zu behandeln und zu reinigen. 

Gartenteichsauger – wozu dient er? 

Teichsauger ähneln Industriestaubsaugern. Wie diese sind sie mit einer großen Abdeckung, einem geräumigen Schmutzbehälter und einem Rohr mit passendem Endstück ausgestattet, um Schmutz vom Boden des Wasserbeckens zu entfernen, ohne das Wasser ablassen zu müssen. Die Hauptverunreinigungen sind der Schlamm am Teichgrund und alle anderen Verunreinigungen im Wasser, wie Algen, Blätter, abgestorbene Pflanzenreste, Fischkot und Futterreste. All dies stört das Gleichgewicht und verschlechtert die Wasserqualität, was das Algenwachstum unterstützt. Sie müssen nicht ins Wasser gehen, um den Teich zu reinigen. Bei Ausrüstung mit entsprechender Schlauchlänge können alle Arbeiten von Land aus durchgeführt werden. Teichfilter können mit weniger Verschmutzung umgehen. 

Teichsauger – wie funktioniert er?

Denken Sie daran, wenn Sie möchten, dass Ihr Gartenteich schön aussieht, ist es sehr wichtig, ihn regelmäßig zu reinigen. Alle Schadstoffe, die sich am Teichgrund zersetzen, führen zur Bildung giftiger Gase mit negativen Auswirkungen, die zu einem Verlust der Wasserqualität führen und auch den Sauerstoffzugang blockieren, was das Leben der Fische im Teich gefährdet. Es lohnt sich, einen Staubsauger zu besorgen, um den Teichboden zu reinigen. Es funktioniert, indem es ein Vakuum erzeugt, das Schlamm, Sedimente und andere Schadstoffe aus kleinen Becken ansaugt, selbst solchen, die sich in schwierigem Gelände befinden. Aufgrund des Funktionsprinzips wird diese Art von Gartengerät als Staubsauger bezeichnet. Sie können auch zur Reinigung von Schwimmbecken und Terrassen verwendet werden. 

Wann muss der Boden eines Gartenteiches gereinigt werden? 

Der Herbst ist eine gute Zeit, um einen Staubsauger mit integrierter Pumpe zu kaufen, um Schmutz aus Ihrem Teich zu sammeln. Siehe Teichpumpen die in unserem Shop erhältlich sind. Am besten ist es, den Boden vor dem Winter von Schmutz und allen Rückständen zu befreien, damit er sich nicht mit gefährlichen Gasen wie Schwefelwasserstoff oder Ammoniak füllt. Diese entstehen beim Abbau der Schlammbestandteile. Die Gase reduzieren den Sauerstoffgehalt des Wassers und das Wasser wird schnell für Fische ungeeignet. Dies ist besonders im Winter sehr wichtig, wenn die Wasseroberfläche gefriert und die Sauerstoffversorgung sehr eingeschränkt ist. Wenn die Fische vor dem Winter an einen anderen Ort gebracht werden, muss der Teich auch gereinigt werden. Im Frühjahr ist das Becken bereit, um die Fische dorthin zurückzubringen, ohne dass der Teich neu gemacht werden muss. 

Welche Parameter sollten beim Kauf eines Spezialsaugers für Gartenteiche beachtet werden? 

Sie wissen nicht, welchen Staubsauger Sie für Ihren Gartenteich wählen sollen? Die Auswahl des richtigen Produkts erleichtert Ihnen die Orientierung in den Grundparametern, auf die Sie beim Durchsuchen des Angebots des Geschäfts achten sollten.

Energieversorgungstyp

Es stehen zwei Arten der Energieversorgung zur Auswahl - Strom und Wasserquelle. Der elektrische Staubsauger ist das empfohlene Modell für seine hohe Effizienz. Es eignet sich sehr gut für die Reinigung größerer und besonders verschmutzter Flächen. Ein solcher Staubsauger ist sehr oft mit einer speziellen Pumpe ausgestattet, die Schmutz durch das Vakuum entfernt, das durch das Ansaugen von sauberem Wasser entsteht. Wenn kein Entwässerungssystem vorhanden ist, müssen Sie den Schlammbehälter selbst entleeren. Es ist sehr wichtig zu prüfen, wie lang der Netzkabel vom Staubsauger ist. Ein anderer Staubsaugertyp, der durch Energie versorgt und angetrieben wird, ist an einen Wasserhahn angeschlossen. Das vom Gerät angesaugte Wasser erzeugt einen Unterdruck, der zum Ansaugen von Schmutz führt. Staubsauger dieser Art sind günstiger als elektrische, aber auch die Leistung und Möglichkeiten des Staubsaugers sind geringer. Diese Typen sind ideal für kleine oder mittelgroße Gartenteiche. 

Leistung von Teichreinigungsgeräten 

Die Leistung ist ein wichtiger Parameter, der bestimmt, für welchen Schmutz Sie den Staubsauger einsetzen können. Je größer es ist, desto effizienter arbeitet Ihr Gerät. Es ist notwendig, den Bedarf zu ermitteln, genauer gesagt die Größe und den Verschmutzungsgrad des Teiches. Die Leistung des Staubsaugers sollte in Bezug auf sie gewählt werden. Wählen Sie für Standard-Gartenarbeiten Geräte mit einer Leistung von mindestens 1500 W. Bei sehr großen Flächen kommen stärkere Modelle zum Einsatz. 

Saugwirkung

Die Effizienz wird dadurch bestimmt, wie viel Wasser ein bestimmter Staubsauger in einer bestimmten Zeit saugen kann. Wenn die Kapazität mindestens 5000 l / h beträgt, ist das Produkt gut. 

Zulässige Betriebstiefe 

Vor dem Kauf ist es wichtig, die Tiefe des Beckens zu bestimmen. Achten Sie bei der Auswahl eines bestimmten Modells auf die zulässige Saugtiefe, also wie tief Sie mit dem Staubsauger in den Teich kommen. Die maximale Einsatztiefe von sogar zwei Metern ist charakteristisch für Geräte der Spitzenklasse. 

Material Ausführung

Damit der Staubsauger Ihnen jahrelang gute Dienste leistet, lohnt es sich, eine Abdeckung für das Gerät zu wählen, die mit Kunststoff verstärkt ist, über Aluminiumrohre und Gummieinlagen an gefährdeten Stellen verfügt. 

Tankinhalt 

Um die Reinigung komfortabel und zeitsparend zu gestalten, muss der Tank ein Volumen von mindestens 30 Litern haben. 

Schlauchdurchmesser und -länge

Ein größerer Schlauchdurchmesser bedeutet weniger Verstopfungen oder Eingriffe während der Arbeit. Der Schlauch entfernt größeren Schmutz in kürzerer Zeit. Bei diesen Produkten liegt der beliebte Durchmesser bei über 30 Millimetern. Um die Arbeit zu erleichtern und keine zusätzlichen Aufsätze zu benötigen, achten Sie darauf, dass Ihr Staubsauger über einen Schlauch in der richtigen Länge verfügt. Schmutzabsaugschläuche und Ablaufschläuche sollten mindestens 3 Meter lang sein.

Gerätegewicht 

Leider sind Teichsauger schwer. Das Durchschnittsgewicht beträgt 8 bis 10 kg. Glücklicherweise statten Hersteller ihre Produkte mit praktischen Spezialrollen oder einem bequemen Tragegriff aus. Dank ihnen ist der Transport des Geräts viel einfacher.

Prufe auch:

Gartenbrunnen aus Kunststoff

Brunnenfolie und Kleber

Pumpen für Gartenbrunnen

Springbrunnenpumpen

Luftpumpen

Brunnenfiltration

Vorbereitungsmitteln für Gartenbrunnen

Zubehör für Gartenbrunnen

Um den Gartenbrunnen

Beleuchtung für Gartenbrunnen

Satz mit Aufsätzen 

Ein guter Teichsauger sollte zumindest über einige Aufsätze unterschiedlicher Art verfügen. Es gibt Produkte auf dem Markt, deren Hersteller sich nicht auf einen universellen Aufsatz beschränken, um einen möglichst großen Kundenkreis zu erreichen. Die Modelle sind mit verschiedenen Aufsätzen ausgestattet: ein Aufsatz für Algen, für starke Verschmutzungen – eine Bürstenspitze, ein Aufsatz für enge Stellen oder mit einer Abziehdüse, die auf Flächen wie Terrassen und Garagen eingesetzt werden kann. Gut ist es, wenn die Staubsauger zusätzlich mit einer Teleskopstange ausgestattet sind, was die Arbeit sehr erleichtert. In unserem Shop finden Sie nicht nur Teichsauger, sondern auch das notwendige Zubehör für Gartenteiche und Präparate für Gartenteiche.