Wie man das Badezimmer im Block ordnet - oder kleinen Raum und die Funktionsfähigkeit

23.09.2019

Ohne Rücksicht, ob Sie kleinen Bereich oder großen Bereich haben, wichtig ist ihn so zu gestalten, damit er die wichtigste Funktion erfüllt und zugleich Ihrem Geschmack entspricht sowie den individuellen Bedürfnissen der Haushaltsmitglieder. Auch wenn die Konzeptgestaltung für die Zuordnung vom kleinen Badezimmer eine Herausforderung sein kann, die Kenntnisnahme mancher Richtlinien und Anweisungen können den Prozess um vieles erleichtern. Machen Sie sich mit den Leuten bekannt, die Ihnen optimal jeden Zentimeter des Bereiches nützlich machen werden.

Überlegte Platzierung der Einrichtung

Besitzer vom kleinen Badezimmer im Block, beschweren sich oft wenig Platz zu haben für die wichtigsten Sachen, und auch wenn sich so ein Platz findet, ist es schwer es in Ordnung zu halten. Wenn Sie sich in der Arrangierfase nicht vorstellen können, wo Sie den Wäschekorb, Waschmaschine oder den Kosmetikschrank oder das Waschzeug hinstellen können, merken Sie, dass es nicht nur möglich sein wird, sondern auch praktisch!  

Leider bedeutet in meisten Fällen, dass man beim kleinen Badezimmer ein Kompromiss eingehen muss, z.B. auf eine Wanne zu verzichten zum Vorteil der Dusche (welche ohne kleine Wanne den Raum vergrößern). Wenn Sie sich eine Montage zutrauen, dann ist die beliebteste Lösung empfehlenswert 2v1, das ist Wanne mit Regendusche Glas – Paravent. Das nächste Beispiel ist die Resignation des Bidets neben der Toilettenschüssel zum Vorteil des Bidet Sitzes, welcher auf der Toilettenschüssel montiert wurde. Im Falle der Einzeltoilette ist vorteilhafter eine Hänge WC Schüssel, statt das Freistehende, doch es ist wichtig beim Entwurf die Breite des tragbaren Rahmens zu berücksichtigen.

Im Endeffekt ist es wichtig zu erwähnen, dass Sie derzeit aus breitem Angebot wählen können von hygienischer Einrichtung, welche sich der Raumgröße anpasst, somit brauchen Sie sich keine Gedanken machen, dass die tägliche Anwendung unangenehm sein wird.

 

Ordnung aufrechtzuhalten

Nichts macht den Raum kleiner als, überflüssiges Zubehör und Kosmetik, die nicht versteckt sind, deswegen müssen Sie genau bei den Badezimmermöbeln überlegen. Wenn Sie in erster Linie die Größe und Funktionsfähigkeit bevorzugen, und dann den Stil, wo diese aufrechterhalten bleiben, so werden wir das erwünschte Ergebnis erzielen.

Es ist empfehlenswert genügend Platz vor dem Waschbecken und WC zu lassen ( ca.70 cm) und auf den Seiten ( ca. 20 bis 30 cm). Kleines Badezimmer im Block fordert bisschen mehr Abstand, was das Ordnen betrifft, damit das ganze Potenzial maximiert wird. Heutzutage haben wir ein breites Angebot zur Verfügung: seicht, tief, überstandardmäßig oder nur mit kleinen Ausmaßen. Wählen Sie die Möbel aus mit einfacher klassischer Form. Außer hängende Modelle haben wir auch zur Auswahl mit Untergestell oder mit hohen Füssen. Mit der Unterbeleuchtung, werden Sie zusätzlich den Effekt größerer Fläche erzielen können. Wichtig ist zugleich eine gutüberlegte Möbelverteilung, gegenüber dem Eingang platzieren Sie ein unauffälliges Möbelstück und in die Ecke stellen Sie ein massives Möbelstück hin, soweit dabei genügend Platz vorhanden sein sollte.

Auswahl der Fliesen für kleines Badezimmer

 

Ein kleiner Bereich kann leicht den Eindruck vom Chaos machen, welcher durch schlechte Auswahl der Fliesen entstehen kann. In diesem Fall sind empfehlenswert einzelne Farbmodelle, anstatt verschiedene dekorative Muster. Ein empfohlener Trick wäre glänzende Fliesen, weil die Lichtreflektion die Aufmerksamkeit anzieht. Zugleich wie in anderen Räumen, auch im kleinen Badezimmer sind vorteilhafter kalte helle Farben. Große Fliesen geben den Eindruck der ganzen Einzelfläche (vor allem, wenn sie ohne Fuge verlegt werden), was optisch den Raum vergrößert. Wenn Ihnen diese Lösung nicht gefällt, können Sie auch kleine Fliesen ausprobieren z.B. auf einer Wand und die restlichen Wände gleichmäßig wie die Decke ausmalen. Für die Wände eignet sich auch bunter oder glasierter Gres. Wenn Sie eine Möglichkeit haben, wie Sie optisch den Raum vergrößern können, dies erzielen Sie einfach mit Hilfe der Fliesen – es genügt nur die Fliesen in warmen Farben und bunten Kontraststreifen senkrecht zu kleben.

 

Vergessen Sie nicht auf das Zubehör

Entsprechend passendes Zubehör wird im kleinen Raum eine große Rolle spielen. Flache Oberflächen sollten überall wo es möglich ist angewendet werden – wenn es bei der Einordnung zulässig ist, empfiehlt sich ein Spiegeltürschrank. Den großen Schrank sollte man gegenüber der Tür platzieren, womit er den Eindruck vom tiefen Bereich macht. Beim Punkt über dem “i“ kommt die Beleuchtung, damit erzielt man den Eindruck für unwiderstehliche Aufmerksamkeit. Für das Badezimmer wäre vorteilhaft Leuchte in Form einer Deckenlampe oder Deckenleiste.

Bei der Ausstattung von kleinem und unpraktischem Badezimmer müssen Sie gezwungener Maßen damit rechnen auf etwaige Lösungen zu verzichten, welche in größeren Räumen funktionsfähiger sind. Die angegebenen Anweisungen beweisen, dass auch bei kleinen Flächen ein trendiger Raum geboten werden kann, entsprechend den Bedürfnissen der Haushaltsmitglieder.

 

 

zurück