Deckenlampen, Arbeit und dekorative Lampen – wie man Lampen für das Kinderzimmer aussucht?

17.11.2020

Leuchten für das Kinderzimmer sollten nicht nur praktische und dekorative Funktion haben, sondern vor allem sollten sie sicher und bequem für den Benutzer sein. Ein Kind hat spezifische Bedürfnisse, wenn es sich um die leuchten handelt. Welche Kinderlampen sollten Sie wählen, damit sie den Bedürfnissen der Jüngsten entsprechen?

Leuchten fürs Kinderzimmer - Baumax

Hängeleuchten für Kinder

 

Genauso wie in anderen Räumen sollte die Deckenleuchte die wichtigste Beleuchtung im Kinderzimmer sein. Die richtige Beleuchtung ist im Kinderzimmer sehr wichtig, vor allem im Herbst, wenn es schnell dunkel wird, eben hier wird das Kind spielen wollen und die Zeit verbringen. Bei der Auswahl wählen wir Hängelampen für die Kinder. Hängelampen werden vorteilhafter sein als minimalistische Plafonds. So eine Leuchte reicht bis in die Ecken des Raumes und hellt auf. In Räumen für ältere Kinder kann auch offene Schirme verwenden, die nicht all zu tief sind, welche hergestellt wurden aus widerstandsfesten und stoßfesten Materialien. Zum Trotz der Kunden, spielen die Kinder gerne mit dem Ball und schmeißen mit dem Spielzeug herum. Kaputtes Glas, vor allem von Schirm der Hängelampe, kann gefährlich sein. Es lohnt sich bei der Auswahl auch an andere Arten der Beleuchtung zu denken. Kleinen Kindern könnten Laternen aus Papier und Textil gefallen, die weniger Lichtstreuung haben, die angenehmer für die Augen sind und blenden nicht.

 

Deckenlampen für Kinder wurden oft mit Märchencharakter oder Motiven inspiriert, welche den Geschmack der kleinsten Benutzer hervorheben. Beim Kauf der Beleuchtung ist es lohnenswert das Interesse des Kindes zu bedenken. Angebot beinhaltet viele Vorschläge für Buben: Lampen in Form von Fußball oder Formel Eins und für Mädchen: Schmetterlinge und Blümchen.

Wandleuchten für Kinder - Baumax

Tischlampen und kleine Tischlampen für Kinder

 

Tischlampen im Kinderzimmer können wir anwenden auf mehrere Arten, zum Beispiel wie:

 

Tischlampen

Nachtlampen

Dekorative Zusatzbeleuchtung.

 

Geeignete Art der Lampenauswahl hängt von der Funktion ab, die sie erfüllen sollte.

 

Tischlampen für Kinder sollten vor allem sichere sein und einfache Anwendung haben. Diese Kriterien erfüllen LED Tischlampen mit beweglichem Arm, die individuelle Einstellung ermöglichen. LED Lampen verschaffen sehr klares Licht, welches man für den ausgewählten Platz gezielt richten kann. Der Vorteil ist, dass sie sich nicht überhitzen. Wir müssen sich keine Sorgen machen, dass das Kind heiße teile anfasst, wie bei den herkömmlichen Glühlampen von Klassischen Lampen.

 

Nachtlampe muss nicht starkes Licht hergeben, aber eher verstreut, weich und gedämpft. Auf diese Art hilft es die Kleinsten zu beruhigen und vor dem Schlaf zu Ruhe leiten. Es ist wichtig den Schalter auf geeigneten Platz zu geben - am besten auf Untergestell oder Blende, nicht auf dem Kabel. Wenn Ihr Kind in der Nacht wach sei sollte, kann sich einfach und schnell Licht machen, ohne Risiko, dass die Lampe runterfällt.

 

Geeignete Alternative werden Lampen mit Clip zum Befestigen an den Tisch oder anderer Oberfläche. Diese Art der Lampe eignet sich für den Fall, dass es zu wenig Platz für die klassische Tischlampe sein sollte. Man kann sie befestigen aufs Regal, Möbel, überall wo wir keine andere Leuchte platzieren können.

 

Nachtlampen werden hergestellt in verschiedenen Designen, die für Kinder bestimmt sind. Interessantestes Design ist Lampe in Form von Tieren.

Innenwandleuchten - Baumax

Dekorative Beleuchtung

Kinderzimmer, vor allem für Kind, welches vor der Dunkelheit Angst hat, man kann es mit zusätzlicher dekorativer Beleuchtung ergänzen. Leuchten dieser Art haben sehr unterschiedliche Formen:

 

  • Kleine Lampen für die Steckdose,
  • Kleine Tischlampen mit bunter Beleuchtung,
  • LED Streifen.

 

Kleine Lampen für die Steckdose sind nicht nur eine weitere Lichtquelle, sondern eliminieren auch das Risiko, wo das Kind einen Kugelschreiber oder Finger in die Steckdosen versucht hineinzustecken. Die Art der Beleuchtung verschafft gedämpftes, zerstreutes, milchiges manchmal buntes Licht. Es eignet sich aber natürlich nicht zum lesen des Buches oder für die Hausaufgaben - diese ergänzen nur die Beleuchtung des Raumes. Wenn Ihr Kind ein Problem beim Einschlafen haben sollte, dann hilft es ihm die Angst vor der Dunkelheit zu überwinden.

zurück